Datenschutzerklärung

Version: 1.1

Datum der letzten Überarbeitung: 5. Mai 2021

Einleitung

Diese Datenschutzerklärung teilt Ihnen mit, welche Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen Sie erwarten können, wenn Sie unsere Webseite (https://mr.bet/), einschließlich einer mobilen oder gerätespezifischen Version der Webseite und aller damit verbundenen Anwendungen (zusammen die „Webseite"), oder andere von uns angebotene Produkte oder Dienstleistungen (zusammen die „Dienstleistungen") nutzen.

Uns ist bewusst, dass der Schutz Ihrer Daten Ihnen wichtig ist, und wir nehmen diesen sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren bezüglich der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und legt außerdem Ihre Datenschutzrechte fest.

Wir teilen Ihnen mit:

  • Unsere Kontaktdaten
  • Datenschutzbeauftragter
  • Wie wir Ihre personenbezogenen Informationen erheben
  • Was geschieht, wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen?
  • Wie wir Ihre personenbezogenen Informationen verwenden
  • Wann und wie wir Informationen mit anderen teilen
  • Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum
  • Rechte des Datensubjekts
  • Sicherheit Ihrer Informationen
  • Datenspeicherung und -aufbewahrung
  • Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Unsere Kontaktdaten

„Wir“, „Uns“ und „Unser“ in diesen Datenschutzerklärung beziehen sich auf Faro Entertainment N.V., ein in Curaçao eingetragenes Unternehmen mit eingetragenem Sitz unter Kaya Richard J. Beaujon Z/N, Curacao, P.O. Box 6248, sowie seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Faro Entertainment Europe Limited, mit eingetragenem Sitz unter 35, Room 1A, Salvu Psaila Street, Birkirkara BKR 9072, Malta.

Wir kontrollieren die Art und Weise, wie Ihre personenbezogene Daten gesammelt werden, und die Zwecke, für die sie verwendet werden, indem wir als Datenverantwortlicher handeln.

Weitere Details finden Sie unten.

Unsere Postanschrift:

Faro Entertainment N.V.

Kaya Richard J. Beaujon Z/N,

Curacao, P.O. Box 6248

EU-Vertretung:

Faro Entertainment Europe Limited

35, Room 1A, Salvu Psaila Street

Birkirkara BKR 9072

Malta

Unsere E-Mail-Adresse

support@mr.bet

Mit „Sie“ und „Ihre“ ist die Person gemeint, die unsere Webseite verwendet und uns personenbezogene Informationen zur Verfügung stellt.

Datenschutzbeauftragter (DPO)

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten haben. Sie erreichen ihn über folgende Wege:

E-Mail-Adresse:

dpo@faroentinc.com

Wie wir Ihre personenbezogenen Informationen erheben

  1. Personenbezogene Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen
    • Identitätsinformationen: Wenn Sie ein Konto erstellen, erfassen wir Informationen über Sie, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Ihren Namen, Benutzernamen, Geburtsdatum, Kennwort, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Mobiltelefonnummer.
    • Ausweisdokumente: In bestimmten Fällen werden Sie aufgefordert, eine Kopie Ihres Ausweisdokuments, Kontoauszugs, Steuererklärung und/oder Rechnung eines Versorgungsunternehmens vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass diese Informationen für den Identitätsverifizierungsprozess und zur Einhaltung von Vorschriften für die Geldwäschebekämpfung benötigt werden.
    • Kommunikationsinformationen: Wenn Sie mit uns per E-Mail, Post, Chat oder Telefon in Kontakt treten, können wir diese Kommunikationen und die darin enthaltenen Informationen aufbewahren. Bitte beachten Sie, dass wir Telefongespräche aufzeichnen und die Kommunikation zu und von unserem Kundensupportteam aufbewahren, um die Qualität des Kundendienstes zu verbessern (z. B. um unsere Mitarbeiter zu schulen), die Sicherheit zu gewährleisten (z. B. um Sie zu identifizieren), unser Geschäft zu schützen (z. B. um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder abzuwehren) und um regulatorische Anforderungen zu erfüllen (z. B. um Anrufe zum verantwortungsvollen Spielen zu überwachen).
  2. Zusätzliche erhobene Informationen
    • Zahlungsinformationen: Sie können die Gelder auf der Webseite mit unterschiedlichen Zahlungsmethoden ein- und auszahlen. In der Regel werden die Angaben zu den Zahlungsmethoden direkt von den Nutzern über die Website an den PCI/DSS-konformen Zahlungsabwicklungsdienst übermittelt, und wir selbst speichern die Historie der Ein- und Auszahlungen sowie eine begrenzte Menge an Zahlungsinformationen (z. B. die letzten vier Ziffern Ihrer Kreditkarte oder Ihre Nutzer-ID). Spielinformationen: Bei der Verwendung unserer Dienstleistungen zeichnen wir Informationen zu Ihrem Konto auf, wie Guthaben, Wetten, Boni und Gewinne.
    • Geräte- und Verbindungsinformationen: Wir erfassen bestimmte Arten von Verbindungsdetails (z. B. Ihre Anmeldungen) und Informationen bezüglich Ihres Geräts, darunter die Internetprotokolladresse (IP-Adresse), die Region oder der allgemeine Standort, von dem Ihr Computer oder Gerät aus auf das Internet zugreift, Browsertyp, Betriebssystem und andere Nutzungsinformationen über die Verwendung der Webseite.
    • Aktivitätsinformationen: Wenn Sie auf Mitteilungen mit uns antworten oder anderweitig mit der Webseite interagieren, können wir zusätzliche Informationen erfassen, wie etwa die Öffnungs-/Klickraten bei E-Mails, Links, Historie der angesehenen Seiten, auf der Webseite verbrachte Zeit, Online-Surfing und andere Aktivitäten auf der Webseite.
    • Profilinformationen: Basierend auf Ihren Aktivitäten auf der Webseite und Ihrer Kommunikation mit uns können wir interne Notizen zu Ihren Interessen, Lieblingsspielen, Vorlieben usw. anlegen.
  3. Personenbezogene Daten, die wir von Dritten erhalten
    Gelegentlich erhalten wir personenbezogene Daten über Personen von Dritten. Zum Beispiel können wir Informationen von Geldwäschebekämpfungs-Dienstleistern, Analytik- und Marketingserviceanbietern, Zahlungsdienstleistern oder Betreibern von nationalen Selbstausschlussprogrammen erhalten, um unsere rechtlichen und regulatorischen Auflagen zu erfüllen, die Genauigkeit von Daten sicherzustellen und die Dienstleistungen zu verbessern.
  4. Bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten und Daten bezüglich strafrechtlicher Verurteilungen und Straftaten

    Wir können außerdem besondere Kategorien von personenbezogenen Daten für bestimmte und eingeschränkte Zwecke verarbeiten, beispielsweise, um Betrug oder Geldwäsche vorzubeugen, um rechtliche oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen oder um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Dazu können Informationen zu Ihrer Gesundheit zahlen (etwa, wenn Sie diese Daten freiwillig während der Kommunikation mit uns senden).

    Soweit gesetzlich zulässig, können wir Daten in Bezug auf strafrechtliche Verurteilungen oder Straftaten und mutmaßliche Straftaten für bestimmte und begrenzte Aktivitäten und Zwecke verarbeiten, z. B. zur Durchführung von Kontrollen, zur Verhinderung und Aufdeckung von Straftaten und zur Einhaltung von Gesetzen in Bezug auf Geldwäsche, Betrug und Terrorismusfinanzierung. Diese Informationen werden nicht im regulären Geschäftsbetrieb von uns erhoben, sondern nur unter besonderen Umständen.

  5. Personenbezogene Daten, die wir von öffentlich verfügbaren Quellen erheben
    Zur Erfüllung unserer Lizenz- und rechtlichen Anforderungen können wir personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen öffentlichen Quellen erhalten, zum Beispiel öffentliche Datenbanken, soziale Netzwerke, Suchmaschinen usw.
  6. Cookies
    Wir und unsere Dienstleister können Cookie-Informationen erheben. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die von der Webseite auf Ihr Gerät übertragen werden. Damit lässt sich die Sicherheit gewährleisten, während Sie in Ihrem Konto angemeldet sind. Manchmal können sie Informationen über Ihre Vorlieben sammeln, während Sie auf der Webseite surfen, damit Sie leichter Zugriff auf Ihre bevorzugten Dienstleistungen erhalten.

Was geschieht, wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen

Sie können viele unserer Dienstleistungen nur in Anspruch nehmen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Einige personenbezogene Daten sind erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, damit wir Ihnen die von Ihnen erworbenen oder angeforderten Dienste zur Verfügung stellen können, und um Sie zu authentifizieren, damit wir wissen, dass Sie es sind und nicht jemand anderes.

Wie wir Ihre personenbezogenen Informationen verwenden

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Informationen zu folgenden Zwecken:

  1. Angebot von Dienstleistungen und Funktionen
    Wir verwenden personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen anzubieten, zu personalisieren, zu pflegen und zu verbessern. Dabei werden Daten u.a. verwendet, um:
    • Benutzerkonten zu erstellen und zu verwalten;
    • Zugang zu den Dienstleistungen zu gewähren und Spielaktivitäten zu verarbeiten;
    • die Teilnahme an Wettbewerben zu ermöglichen;
    • Zahlungen für die Dienstleistungen anzubieten, zu verarbeiten oder zu ermöglichen;
    • über Änderungen an der Webseite, den Dienstleistungen oder den Geschäftsbedingungen zu informieren.
    Wir stützen uns auf die Erfüllung eines Vertrages und berechtigte Interessen (z. B. Sicherstellung der Kontofunktionalität, Abwicklung von Zahlungen) als Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten.
  2. Kundendienst
  3. Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Bereitstellung des Kundendiensts, etwa, um:
    • auf Ihre Anmerkungen und Fragen zu antworten;
    • um unsere Kundendienstprozesse zu verbessern.
    Wir stützen uns bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser Informationen auf eine Grundlage des berechtigten Interesses (z. B. zur Lösung von Fragen und Problemen).
  4. Schutz und Sicherheit
    Wir verwenden personenbezogene Daten, um den Schutz, die Sicherheit und die Integrität unserer Dienstleistungen und Nutzer zu wahren. Dazu gehören:
    • die Sicherstellung der Netzwerk- und Datensicherheit;
    • die Verhinderung des unbefugten Zugriffs auf elektronische Kommunikationsnetzwerke und die Unterbindung von Schäden an Computer- und elektronischen Kommunikationssystemen.
    Wir haben ein legitimes Interesse daran, personenbezogene Daten zu Schutz- und Sicherheitszwecken aufzubewahren. Ebenfalls verwenden wir Ihre Daten zur Einhaltung rechtlicher Auflagen.
  5. Verantwortungsbewusstes Spielen
    Als verantwortungsbewusster Glücksspielbetreiber müssen wir personenbezogene Daten verarbeiten, um unsere rechtlichen Auflagen zu erfüllen, zum Beispiel, um:
    • eine Altersverifizierung durchzuführen;
    • Ihnen den Selbstausschluss vom Glücksspiel zu ermöglichen;
    • Sie vor unverantwortlichem Spielen zu schützen;
    • Sie vor spielbezogenen Schäden zu bewahren.
    Wir verwenden die oben beschriebenen Daten je nach Bedarf, um unsere rechtlichen Auflagen sowie unsere legitimen Interessen (oder die Interessen Dritter) durchzusetzen, darunter unsere soziale Verantwortung.
  6. Rechtliche und regulatorische Pflichten
    Wir verwenden personenbezogene Daten zur Erfüllung von Lizenzbedingungen und relevanten regulatorischen Bestimmungen. Dazu gehören:
    • Verifizierung der Identität unserer Nutzer zu Compliance-Zwecken („Know Your Customer“);
    • Vorbeugung und Erkennung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und anderen illegalen Aktivitäten;
    • Minimierung des Betrugsrisikos.
    Wir verarbeiten solche personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten. Wenn diese Informationen zum Schutz unseres Geschäfts vor illegalen Aktivitäten verarbeitet werden, stützen wir uns auf unser legitimes Interesse.
  7. Forschung und Entwicklung
    Wir können die von uns erhobenen Daten zu Test-, Forschungs-, Analyse- und Entwicklungszwecken sowie zur Verbesserung der Nutzererfahrung verwenden. Dies hilft uns, die Dienste, Marketingkampagnen und Benutzerbeziehungen zu verbessern und zu erweitern, neue Funktionen und Produkte zu entwickeln und Finanzlösungen in Verbindung mit unseren Diensten zu ermöglichen.
    Wir haben ein legitimes Interesse daran, nachzuvollziehen, wie Sie die Webseite verwenden. Dadurch können wir relevantere Dienstleistungen bereitstellen und geeignetes Personal zur Erfüllung der Nutzerbedürfnisse bereitstellen.
  8. Marketing
    Wir können die erhobenen Daten zur Vermarktung unserer Dienstleistungen verwenden, insbesondere, um:
    • unsere Angebote zu personalisieren;
    • Vorschläge und Empfehlungen zu Ihren Vorlieben zu übermitteln;
    • die Wirkung unserer Marketingkampagnen zu analysieren;
    • Werbeaktionen durchzuführen (Boni, Treueprogramme, VIP-Betreuung).
    Wir haben ein legitimes Interesse daran, personenbezogene Daten zu Marketingzwecken zu verarbeiten. Wir senden Ihnen Marketingmitteilungen jedoch nur, wenn Sie diesen explizit zustimmen. Sie können Ihre diesbezüglichen Präferenzen jederzeit festlegen.
    Wenn Sie uns bitten, Sie nicht mit Marketinginformationen zu kontaktieren, behalten wir eine Kopie der Kontaktdetails in unserer „Nicht senden“-Liste, um Ihrer Anforderung nachzukommen.
  9. Automatische Entscheidungsfindung und Profilierung
    Wir unterliegen strengen Lizenzbedingungen und rechtlichen Anforderungen. Als verantwortungsbewusster Glücksspielbetreiber müssen wir Ihre Aktivitäten überwachen, um Betrug, Geldwäsche und andere illegale Aktivitäten auf der Webseite zu unterbinden. Aus diesem Grund verfolgt und markiert unser automatisiertes System verdächtige Aktivitäten auf der Webseite. Eine endgültige Entscheidung bezüglich eines Nutzers wird dabei von einem befugten Spezialisten getroffen.
    Wir teilen unsere Nutzer in unterschiedliche Cluster auf, um unser Treueprogramm umzusetzen und maßgeschneiderte Dienstleistungen und Spiele anzubieten. Dieses „Clustering“ erfolgt ohne menschliches Zutun und hat für Sie keine rechtlichen Auswirkungen. Sollten die Ergebnisse dieser Segmentierung Sie maßgeblich betreffen, werden die Entscheidungen durch eine menschliche Fachperson überprüft, bevor Handlungen ergriffen werden.

Wann und wie wir Informationen mit anderen teilen

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, werden in einer oder mehreren Datenbanken gespeichert, die von Dritten mit Sitz in der Europäischen Union ("EU") gehostet werden. Diese Drittparteien verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Speicherung und den Abruf in der Cloud und haben keinen Zugriff darauf.

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten Dritten gegenüber nur in den nachstehenden Fällen offen.

1. Dienstleistungsanbieter

Wir stellen Ihre personenbezogenen Daten den folgenden Kategorien an Dienstleistungsanbietern zur Verfügung:

  • Hosting;
  • Glücksspiel und Sportwetten;
  • Identitätsüberprüfung und Geldwäschebekämpfung;
  • Zahlungsabwicklung;
  • Kundendienst;
  • Sicherheit und Informationssicherheit;
  • Marketing;
  • Datenanalytik;
  • Rechtliche, Auditing-, Buchhaltungs- und andere professionelle Dienstleistungen.
2. Betrugsvorbeugung und Geldwäschebekämpfung

 

Wir müssen viele regulatorische und rechtliche Pflichten erfüllen. Daher behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten an Drittdienstleister (wie z. B. Dienstleister zur Betrugs- und Geldwäschebekämpfung, Zahlungsdienstleister, Banken, Finanzinstitute und ähnliche Dritte) zur Überprüfung Ihrer Identität, zur Überwachung Ihres Spielverhaltens auf unserer Website, zur Geldwäschebekämpfung und zum Schutz unserer Website vor illegalen Aktivitäten zu übermitteln.

Diese Dienstleistungsanbieter agieren als unabhängige Datenverantwortliche, da ihre Datenbanken bestimmte Informationen über Sie enthalten können. Wir haben entsprechende Datenverarbeitungsvereinbarungen mit entsprechenden Verpflichtungen abgeschlossen, die sicherstellen, dass das durch die für uns geltenden Datenschutzgesetze garantierte Schutzniveau für personenbezogene Daten nicht unterschritten wird.

3. Andere Offenlegungen

Neben den oben erwähnten Offenlegungen können wir ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten Dritten offenlegen, um:

  • rechtliche Auflagen zu erfüllen (z. B. zur Einhaltung eines Durchsuchungsbefehls, einer Vorladung oder eines Gerichtsbeschlusses);
  • zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen;
  • zur Beilegung von Streitfällen, Ansprüchen oder zur Begründung, Ausübung oder zum Schutz unserer Rechte, unseres Eigentums oder unserer Sicherheit, oder der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit Dritter;
  • bei der Verhandlung oder im Zusammenhang mit einer geschäftlichen Transaktion, wie z. B. einer Fusion, einem Kontrollwechsel, dem Verkauf von Vermögenswerten oder einem Konkurs.

Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben, können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet werden. Zur Übertragung personenbezogener Daten außerhalb des EWR stützen wir uns auf folgende Methoden:

  • Angemessenheit: Wir können personenbezogene Daten in ein Drittland übertragen, wenn die Europäische Kommission entschieden hat, dass dieses Drittland ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet. Weitere Details finden Sie auf der offiziellen Webseite der Europäischen Kommission;
  • Angemessene Schutzmaßnahmen: Mehrere mögliche Mechanismen können für unsere Zwecke geeignet sein, darunter Musterdatenschutzklauseln, verbindliche Unternehmensregeln sowie genehmigte Verhaltenskodizes. Wann immer dies machbar und angemessen ist, schließen wir mit unseren Lieferanten Standardmodellklauseln ab. Weitere Details finden Sie auf der offiziellen Webseite der Europäischen Kommission;
  • Ausnahmeregelungen: Wenn keiner der anderen Übermittlungsmechanismen zur Verfügung steht, können wir uns auf bestimmte Ausnahmen vom Verbot der Übertragung außerhalb des EWR berufen, wie z. B. die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person, die Erfüllung eines Vertrags, an dem die betroffene Person beteiligt ist, ein wichtiges öffentliches Interesse, das auf dem Recht der Europäischen Union beruht, oder die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Rechte des Datensubjekts

Die EU-Datenschutzgrundverordnung und die Datenschutzgesetze anderer Länder sehen bestimmte Rechte für Sie vor. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage müssen wir Ihre Identität bestätigen, bevor jegliche Schritte ergriffen werden können. Aus Sicherheitsgründen müssen wir weitere Details bezüglich Ihrer Identität anfordern. Nach Erhalt der relevanten Informationen bearbeiten wir Ihre Anfrage innerhalb der rechtlich gewährten Frist.

Folgendes können Sie anfordern:

  • eine Bestätigung, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und, wo dies der Fall ist, Zugang zu den personenbezogenen Daten und Informationen über: den Zweck der Verarbeitung, die betroffenen Kategorien personenbezogener Daten, wer die Daten sonst noch erhalten haben könnte, die Quelle der Informationen (wenn Sie sie uns nicht direkt zur Verfügung gestellt haben), und wie lange sie gespeichert werden;
  • Berichtigung der von uns gehaltenen Aufzeichnung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese unrichtig sind;
  • die Löschung Ihrer Daten, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen, die es uns erlauben, Ihre Anfragen abzulehnen, sofern die Verarbeitung erforderlich ist: zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem für uns geltenden EU- oder mitgliedstaatlichem Recht erfordert oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aus Gründen unseres berechtigten Interesses oder zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erfolgt. Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu direkten Marketingzwecken ohne Einschränkung widersprechen;
  • Einschränkung der Verarbeitung unter bestimmten, gesetzlich vorgeschriebenen Umständen;
  • Weitergabe Ihrer Daten an eine andere Organisation oder an Sie, soweit technisch möglich. Das Recht gilt nur, wenn wir Daten auf Basis Ihrer Zustimmung oder im Rahmen von Gesprächen über den Abschluss eines Vertrags verarbeiten und die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

In vielen Ländern haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, falls Sie Bedenken dahingehend haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst per E-Mail, Chat oder Telefon. Sie können die Kontaktinformationen unten auf dieser Seite verwenden. Sie können Ihre Rechte ebenfalls ausüben, indem Sie uns unter dataprotection@faroentinc.com kontaktieren.

Um Ihr Recht auszuüben, Ihre Zustimmung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für direktes Marketing zu widersprechen, können Sie außerdem das in Ihrem Konto verfügbare Tool für Marketingpräferenzen verwenden oder die in unseren Nachrichten enthaltenen Anweisungen zur Abmeldung befolgen. Die vollständige Bearbeitung Ihrer Anfrage kann bis zu 48 Stunden dauern.

Zur Aktivierung/Deaktivierung von Push-Benachrichtigungen verwenden Sie bitte Ihre Geräteeinstellungen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte werden Ihnen keine Gebühren berechnet.

Wir haben einen Monat, um Ihnen zu antworten.

Wenn Ihre Anfrage nicht innerhalb eines Monats bearbeitet werden kann, übermitteln wir Ihnen ein Datum, bis zu dem die Anfrage bearbeitet wird. Sollte die Anfrage abgelehnt werden, werden wir Ihnen dafür eine Begründung zukommen lassen.

  • Sicherheit Ihrer Informationen

     

    Um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, verwenden wir physische, technische und administrative Schutzmaßnahmen. Wir aktualisieren und testen unsere Sicherheitstechnologien regelmäßig. Wir schränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter und Lieferanten ein, die diese Informationen in Erfahrung bringen müssen, um Ihnen Vorteile oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Ebenfalls schulen wir unsere Mitarbeiter über die Bedeutung der Vertraulichkeit und die Wahrung der Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Informationen.

    Datenspeicherung und -aufbewahrung

    Ihre personenbezogenen Daten werden von uns auf unseren Servern sowie auf den Servern der von uns verwendeten Drittanbieter innerhalb der EU gespeichert.

    Wir bewahren die Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung des Nutzers mit uns und für einen Zeitraum danach auf, sofern die Aufbewahrung dieser Daten für unsere gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, wie z. B. zur Betrugsprävention und Aktenführung, zur Gewährleistung des verantwortungsbewussten Spielens, zur Beilegung oder Geltendmachung von Ansprüchen in Bezug auf potenzielle Streitigkeiten, und wenn wir von der zuständigen Aufsichtsbehörde dazu aufgefordert werden.

    Die Zeiträume für die Datenaufbewahrung können aufgrund unserer regulatorischen und rechtlichen Pflichten stark variieren. Beispielsweise bewahren wir bestimmte Elemente personenbezogener Daten für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren nach der Schließung Ihres Kontos auf, um Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche zu erfüllen.

    Wenn wir Ihre Informationen nicht länger aufbewahren müssen, stellen wir sicher, dass diese gelöscht werden.

    Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

    Da sich unsere Webseite und Dienstleistungen gelegentlich ändern können, können auch Änderungen an dieser Datenschutzerklärung erfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen, außer durch die Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf dieser Webseite. Wir können die Benutzer per E-Mail über wesentliche Änderungen informieren, aber Sie sollten unsere Webseite regelmäßig besuchen, um die aktuell gültige Datenschutzerklärung und eventuelle Änderungen zu sehen.